Grundlagen

Lebensmittelhygiene

HACCP

Eigenkontrollen

Kennzeichnung

Lagerung

Rückverfolgbarkeit

Personalschulung

Reinigung

Proben

Grundsätzliches

Verstöße

Schädlinge

Krankheitserreger

Merkblätter

Videos


Lagerung und Temperaturkontrollen


 

Warenannahme

Der Wareneingang muss dokumentiert werden.

Überprüfen von

  • Qualität (Sichtkontrolle, Geruch, Schimmel, ..)
  • Temperatur, Einhalten der Kühlkette
  • Haltbarkeitsdatum
  • Verpackung auf Beschädigungen überprüfen
  • Waren sofort bei der richtigen Temperatur lagern
  • Behälter mit Lebensmittel nie auf dem Boden abstellen

Lagerhaltung

  • Lagerung nach dem Prinzip "First in, First out"
  • Die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden (Waren nach Anlieferung sofort bei der vorgeschriebenen Temperatur kühlen
  • Haltbarkeitsdaten regelmäßig überprüfen
  • Nichts auf dem Fußboden lagern (auch nicht in der Verpackung oder Behälter)
  • Getrennt Lagerung von: Eiern, Obst/Gemüse, Fleisch, rohe und verzehrsfertige Lebensmittel, verpackte und unverpackte Lebensmittel
  • Lagertemperaturen: siehe unten

Höchsttemperaturen bei der Lagerung

Lebensmittel höchstens bei folgenden Temperaturen lagern.
Zur Verarbeitung nur nach Bedarf in den Arbeitsraum bringen
.

Milch
Milchprodukte
Butter
Käse
 
10oC
Hühnereier
 
8oC
Frisches Fleisch
Fleischerzeugnisse
Fleischzubereitungen
Feinkost
Küchenfertige Salatmischungen

 
7oC
Geflügelfleisch
Hackfleisch
Hackfleischerzeugnisse
Eiprodukte
Kaninchen, Hasen
 
4oC
Frischer Fisch 2oC oder schmelzendes Eis